LCC „Honig“-Senf-Dressing

April, April, macht was er will… Im einen Moment herrschen frühlingshafte Temperaturen, im nächsten ist schon wieder Schnee in der Luft. Trotzdem hatten wir Lust auf leckeres vom Grill. Als ich den tollen Salat sah, mit den bunten, essbaren Blüten, dachte ich, der ist perfekt zum Steak 🙂

Das Dressing,, also die Salatsoße, macht das frische Grünzeug erst richtig schmackhaft.

Was wären denn der tolle Eisbergsalat, Radicchio oder Rucula ohne eine leckere, pikante Marinade? Häufig wird eine Essig-Öl-Basis verwendet, mal verfeinert mit Joghurt, Kefir, Schmand, Buttermilch oder Mayonnaise.

Meine Lieblings-Salatsoße aber ist mein Honig-Senf-Dressing. Natürlich nicht in der üblichen Variante, sondern Low-Carb 😉

Die Kombination aus Zwiebel, Knoblauch, Zitrone, Senf und einer feinen, süßen Note schmeckt vorzüglich und gibt jedem Salat den letzten Schliff.

Wer Zwiebeln nicht so gerne mag, kann auch zu Schalotten greifen, oder die Zwiebeln nach dem zerkleinern kurz andünsten, das macht sie milder.

Soll der Knoblauch nicht so extrem vorschmecken, ist es auch möglich, eine Zehe nur kurz in der Salatsoße ziehen zu lassen.

Ich verwende überwiegend milden, mittelscharfen Senf, aber auch mit scharfem Senf ist das Dressing sehr lecker, einfach pikanter.

Zum Schluss brauchen wir noch etwas Süße, um die Säure abzumildern. Da Zucker, Honig oder Agavendicksaft in der Low-Carb Ernährung nicht erlaubt sind, müssen wir zu einer Alternative greifen. Hier schwöre ich auf meinen “ LCC-Löwen-Honig“ 🙂

LCC "Honig"-Senf-Dressing

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel, ca. 50 g, geschält und geviertelt
  • 1 Knoblauch-Zehe (optional)
  • 200 g Sahnejoghurt, 10% Fett
  • Saft einer Zitrone, ca. 20 g
  • 30 g MCT-Öl
  • 30 g Senf
  • 50 g Löwenhonig
  • 50 g Sahne oder Milch
  • Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sekunden / Stufe 6 zerkeinern, mit dem Spatel nach unten schieben
  2. optional: mit etwas Olivenöl 2 Minuten / VAROMA / Stufe 1 andünsten
  3. Joghurt, Zitronensaft, MTC-Öl, Senf, LCC Löwenhonig, Sahne, und Gewürze zufügen
  4. 5 Sekunden Stufe 2-3 mischen

Wenn der Salat gut trocken geschleudert ist, kann das Dressing auch ruhig noch mit etwas mehr Sahne, Milch oder Wasser verflüssigt werden.

No Replies to "LCC "Honig"-Senf-Dressing"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.