Mixtopf trocknen

Da gibt es Thermomix-Kolleginnen, die zeigen, wie sich der Mixtopf selbst reinigt und dann als weiteres Highlight der Vorführung, wie er sich auch selbst trocknet.

Dazu geben sie ein Trockentuch in den Mixtopf des Thermomixes und lassen diesen im Linkslauf auf Stufe 1 laufen.

Das ist ein netter Gag, aber für den täglichen Gebrauch für mich ungeeignet.

Bei mir muss es schnell und effektiv sein.

Daher gehe ich folgendermaßen vor: Das Trockentuch wird über die flache Hand gelegt.

mixtopf-reinigen-1 mixtopf-reinigen-2

Dann greife ich mit der Hand in den Mixtopf und umschließe mit den (durch das Tuch geschützten Fingern) das Messer.

mixtopf-reinigen-3

Nun kann ich den Mixtopf mit der freien Hand am Griff halten und drehen. So werden auch schlecht erreichbare Stellen gut getrocknet.

mixtopf-reinigen-5

Solltet ihr allerdings im Anschluss Puderzucker oder Mehl machen wollen, muss der Mixtopf besonders trocken sein. Dafür stellt ihr den Topf auf den Thermomix, verschließt diesen mit dem Deckel und lasst ihn 3 Sek. auf TURBO laufen. Wenn Ihr den Deckel jetzt öffnet und in den Mixtopf schaut, seht ihr noch kleine Tröpfchen an der Topfwand. Diese nehmt ihr mit dem Tuch auf.

Nun könnt ihr wieder starten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.