LCC Broccoli-Cremesuppe

Dinner bei Kerzenlicht statt Grillen im Mondschein…

Leute, wir schreiben Montag, den 29.04.2018….! Ich dachte, es wird Frühling, aber das Wetter spielt einfach nicht mit 🙁 Mein Mann arbeitet noch draußen, wenn er ins Haus kommt, möchte er sicher etwas herzhaftes, warmes zum Essen haben.

Also habe ich mich kurzer Hand dazu entschlossen, statt eines Salates ein Süppchen aus dem Broccoli zu zaubern. Normalerweise verwende ich zum Kochen meistens tiefgekühlten Broccoli, den frischen als Rohkost. Aber man muss auch mal flexibel sein 😉

Vom Wochenende ist noch etwas LC Baguette übrig, das passt wunderbar dazu.

Einfach mal in den Kühlschrank geschaut, was der noch so hergibt, und los geht´s!

 

 

 

LCC Broccoli-Cremesuppe

Zutaten

  • 1 Zwiebel, ca. 80 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 - 30 g EL Rapsöl
  • 1 frischer Broccoli, ca. 500 g
  • 500 g Wasser
  • 1 gehäufter EL Gemüsebrühe (selbst gemacht)
  • 100 g Schmelzkäse
  • 100 g Frischkäse
  • ggf. etwas Pfeffer oder einige Chili-Flocken zum abschmecken
  • 2 EL MTC Öl

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern
  2. Rapsöl einfüllen, 2 Minuten/VAROMA/Stufe 2 andünsten
  3. geputzten, Broccoli bis auf einige Röschen in den Mixtopf füllen, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern
  4. 500 g Wasser und Gemüsebrühe zugeben, Deckel verschließen, Varoma aufsetzen, Broccoli-Röschen rein füllen, ,Varoma verschließen, 20 Minuten / 110° C / Stufe 3 kochen.
  5. VAROMA abnehmen und zur Seite stellen,, Suppe 10 Sekunden/Stufe 10 pürieren
  6. Schmelzkäse und Frischkäse in die Suppe einwiegen, 10 Sekunden/Stufe 5 unterrühren
  7. Suppe evtl mit Pfeffer und/oder Chili-Flocken abschmecken, in eine Schüssel füllen, gedünstete Broccoli-Röschen zugeben
  8. MTC-Öl einträufeln und die Suppe mit Baguette servieren

Wer möchte, kann einige Schinkenwürfel oder frische Kräuter nach Geschmack in die Suppe geben

No Replies to "LCC Broccoli-Cremesuppe"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.