LCC Lieblings-Hollandaise

Das Grundrezept für die „Sauce Hollandaise“ wurde im 18. Jahrhundert in Frankreich kreiert. Der Name steht für die Qualität von niederländischen Milchprodukten. Sie gehört zu den warm aufgeschlagenen Saucen und wird traditionell im Wasserbad zubereitet. Thermomix-Besitzer sind da einen Schritt voraus 😉

Rezepte und Abwandlungen für Hollandaise gibt es viele, aber ich habe mein ganz eigenes Lieblingsrezept 🙂

Egal ob zu Spargel, Artischocken, Fisch, Rosenkohl, gekochte oder pochierte Eier, einfach alle Gemüse, vor allem Kohl- und Wurzelgemüse.

20180301_205318.jpg

 

 

LCC Lieblings-Hollandaise

Vorbereitung: 3 Minuten
Zubereitung: 12 Minuten

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 4 Eigelbe
  • 50 g Milch
  • 1 EL Orangensaft
  • 1/2 TL Bärlauchpaste (alternativ 1/2 TL Salz, 1 TL Kräutersalz, 1 TL Zitronensaft)
  • 1 MS Pfeffer

Zubereitung

  1. Butter in den Mixtopf geben, 4 Min. / 70°C / Stufe 2 schmelzen und umfüllen.
  2. Rühraufsatz einsetzen. Milch, Zitronensaft, Eigelb, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 2 Min. / 70°C / Stufe 4 erhitzen
  3. ca. 5 Min. / 70°C / Stufe 4 emulgieren indem Ihr die geschmolzene Butter langsam auf den Mixtopfdeckel bei eingesetztem Messbecher gießt. So rinnt sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer. Sofort serviert schmeckt die Sauce am Besten

Die Hollandaise läßt sich beliebig abwandeln

z.B. mit Estragon, Kerbel und Weißweinessig zu einer Sauce Béarnaise, mit Senf und geschlagener Sahne zu einer Sauce Dijonaise, mit Tomatenmark kreieren Sie eine Sauce Choron oder mit der Zugabe der Café de Paris Kräutermischung eine Sauce Café de Paris.

No Replies to "LCC Lieblings-Hollandaise"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.