LCC Pistazien-Creme

Mein armer Mann muss immer darunter leiden, dass ich nicht einkaufen gehen kann wie andere Menschen… Ich streife durch die Gänge und inspiziere die Regale. Es könnte ja etwas Neues geben… Oder einfach nur auf der Suche nach Input – ich empfinde das als Inspiration… Nur so kommt man auf neue Ideen!

Als ich die gerösteten, ungesalzenen Pistazien entdeckte, kam mir sofort unser Pistazienaufstrich in den Sinn… Ich dachte:

„Was es fertig zu kaufen gibt, kann man doch auch selbst herstellen?! :-)“

Und wie bei allen selbst hergestellten Speisen und Getränken mit meinem Thermomix weiß ich genau was drin ist!

Also: 2 Tüten in den Einkaufswagen und ab nach Hause. Dort gerieten sie erst mal in Vergessenheit… Aber nun naht dann doch mal der Sommer und so einigen Sünden kann ich nicht widerstehen. Obwohl ich eher so der herzhafte Typ bin, esse ich im Sommer gerne mal ein Eis. Und bei dem Gedanken an Eis fiel mir wieder der Pistazien-Plan ein.

Die fertige Pistazien-Creme könnt Ihr prima verwenden als Brotaufstrich oder auf einem süßen Pfannkuchen zum Frühstück. Hier im Rezept habe ich sie mit Xucker-Sirup gesüßt, weil ich sie zu Eis verarbeite wollte, aber sie schmeckt auch ohne zusätzliche Zugabe von Süßungsmitteln sehr lecker!

 

Bei meiner Zeitangabe habe ich das Schälen der Pistazien nicht mit angegeben, weil ich es abends beim Fernsehen gemacht habe 😉

250 g Pistazien sind das Minimum für dieses Rezept. Um 250 g geschälte Pistazien zu erhalten, müsst ihr 2 Packungen kaufen.

20170527_105601

LCC Pistazien-Creme

Vorbereitung: 5 Minuten ;-)
Zubereitung: 5 Minuten

Zutaten

  • 250 g geschälte Pistazien
  • 50 g Kokosöl
  • 50 - 100 g Invert-Xucker oder Puder-Xucker (für Aufstrich optional)
  • 1 TL Vanille-Xucker (optional)

Zubereitung

  1. Die geschälten und gerösteten Pistazien in den Mixtopf geben, 45 Sekunden / Stufe 8 fein mahlen
  2. Masse mit dem Spatel nach unten schieben, dann 2 Minuten / Stufe 4 zu einer Art Teig rühren
  3. Kokosöl, Invert-Xucker und Vannille-Xucker zugeben, 10 Sekunden / Stufe 2 mischen.
  4. In ein großes oder 2 kleine Schraubgläser füllen und verschließen

Wer möchte kann auch noch Mascarpone unterheben. Dann wird die Creme noch sämiger.

2 Replies to "LCC Pistazien-Creme"

  • comment-avatar
    Astrid 1. Oktober 2017 (9:39 pm)

    …da läuft einem das Wasser im Mund zusammen

    • comment-avatar
      CindyCreativ 4. Oktober 2017 (12:04 pm)

      *grins* ja, ist tatsächlich so! 🙂 und jetzt ist auch noch das Eis dazu online…

Leave a reply

Your email address will not be published.