LCC Eierlikör

Nicht nur zu Ostern lecker….

Mein Mann liebt Eierlikör, daher musste eine gute Low-Carb-Alternative her!

Nach einigen Versuchen schmeckte uns das folgende Rezept am Besten, denn es gilt bei Low Carb Rezepten auch einiges zu beachte.

So hat zum Beispiel Xucker light die Eigenschaft einen kühlen Nachgeschmack mitzubringen und außerdem kristallisiert er leicht.

Wodka ist milder als Korn, aber wenn ich nur Wodka verwendet habe, war es uns zu fad… 😛

Statt Kaffeesahne die Flüssigkeit komplett mit Schlagsahne ersetzen ist möglich, aber dann solltet ihr darauf achten, dass die Flasche, in welche ihr den Likör später abfüllt einen weiten Hals hat. Denn es könnte passieren, dass der Eierlikör sehr dickflüssig wird und sich weigert aus der Flasche zu kommen 😉

20170115_182306

My Recipe

Zutaten

  • 100 g Xucker light
  • 50 g Xucker braun
  • 50 g Vanille-Xucker
  • 4 ganze Eier, Gr. M
  • 150 g Korn
  • 150 g Wodka
  • 150 g Kaffesahne
  • 100 g Schlagsahne

Zubereitung

  1. Xucker light, Xucker braun und Vanille-Xucker 5 Sek. / St. 10 pulverisieren.
  2. 4 Eier zugeben, 7 Min. / 70°C / St. 4 aufschlagen.
  3. Alkohol, Kaffeesahne und Schlagsahne einfüllen und nochmals 3 Min. / 70"C / St. 3 aufschlagen,
  4. dann sofort umfüllen und Flaschen verschließen.

Durch den Alkohol hält sich der Likör im Kühlschrank mehrere Wochen

No Replies to "LCC Eierlikör"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.