LCC krass-pinke Herings-Mousse

krass-pinke-herings-mousse-2

Die 5. Jahreszeit ist voll im Gange und so mancher schlägt sich „am Morgen danach“ mit einem Kater herum…

Dann hilft etwas deftiges!

Nicht nur zum Abschied des Faschings, am Aschermittwoch, wenn es das traditionelle Herings-Essen gibt, schmeckt unsere krass-pinke Mousse.

Für jeden der es nicht ganz so „fischig“ mag, ist dieser frische, farbenfrohe Herings-Dip eine leckere Alternative.

 

Lecker zum Beispiel mit unserem Low-Carb-Creativ Toastbrot oder einem anderen Low Carb Brot nach Wahl.

LCC krass-pinke Herings-Mousse

Zubereitung: 10

Ingredients

  • 1 kleine Rote Beete
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 100 g Matjes-Hering z.B. in Zwiebel
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Sahnemeerrettich
  • 1 EL frisch gehackter Dill oder 1 TL getrockneter Dill
  • Saft einer halben Zitrone
  • Pfeffer aus der Mühle

Method

  1. Rote Beete und Zwiebel geschält in grobe Stücke zerkleinert in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben
  2. Frischkäse und klein zerpflückten Hering zugeben, MESSBECHER einsetzen nicht vergessen...! 10 Sek. / Stufe 10 pürieren
  3. alles mit dem Spatel wieder ans Messer schieben, auch vom Mixtopf-Deckel
  4. Schmand, Senf, Meerrettich, Dill und Zitronensaft zur Masse geben und 8 - 10 Sek. / Stufe 3 vermischen

Klassisch würden wir diese Mousse zu Pellkartoffeln servieren, in der Low-Carb-Variante schmeckt sie vorzüglich zu Steckrüben, Pastinaken, Topinambur oder auch einfach mit Brot :-)

No Replies to "LCC krass-pinke Herings-Mousse"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.