LCC Krönchen á la Herzogin

Mit Beilagen ist das so eine Sache in der Low Carb Ernährung, aber ein Festmahl sollte doch „komplett“ sein…

Im Internat haben wir Herzogin-Kartoffeln zu besonderen Anlässen gemacht. So entstand die Idee für Krönchen á la Herzogin. Nach einigen Experimenten kam ich zum Ergebnis.

Praktisch an den leckeren Krönchen ist, sie lassen sich gut vorbereiten und einfrieren.

 

  • 750g Kürbis nach Wahl
  • 75g Butter
  • 3 Eigelb (der 2 ganze Eier)
  • 2  TL Guarkernmehl
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer, Salz
Kürbis waschen, putzen, schälen (falls kein Hokkaido) und in Stücken in den Varoma geben.
500g Wasser in den Mixtopf füllen, 1 TL Salz zugeben, Topf verschließen, Varoma aufsetzen,  35 Min./VAROMA/St.1 garen
Garsud abgießen, ggf. auffangen falls gewünscht, Mixtopf mit kaltem Wasser ausspülen
Kürbis in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 5-8 pürieren und die Masse abkühlen lassen.
Sollte nicht mehr heißer als 60 Grad sein

50g Butter, 3 Eigelb (der 2 ganze Eier), 2  TL Guarkernmehl, 2 TL Flohsamenschalen, 3 EL geriebenen Parmesan, 1 Prise Muskat, Pfeffer und Salz nach Geschmack zugeben und 10 Sek./Stufe 8 vermischen. Wer möchte, kann die 3 Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Backofen auf 200°C vorheizen, Blech mit Backpapier auslegen, Masse in eine Spritztüte mit großer Sterntülle füllen und nicht zu kleine Krönchen auf das Papier spritzen.
ca 25-30 min backen. Sichtkontakt! Jeder Ofen ist anders…

Kann gut vorbereitet werden. Dafür dann nicht zu dunkel backen und später fertig bräunen.

 

 

kroenchen-herzogin-4

My Recipe

Prep Time: 15 mins
Cook Time: 30 mins
Yields: 18

Ingredients

  • 2 Cups - Organic Plain Flour

Method

  1. Heat oven to 190°C/fan 170°C/gas 5

Additional Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.