LCC Mausohr-Avocado-Smoothie

lcc-mausohr-avocado-smoothie-ii

Mausohr – so heißt bei uns der Feldsalat. Da dieser meinem Smoothie die grüne Farbe verleiht, und es lustiger klingt als „grüner Smoothie mit…“ habe ich diesen Namen gewählt 😉

Mit dem gesunden Fett der Avocado und dem spritzig-erfrischenden Geschmack der Limette wird dieser Smoothie jeden Gegener überraschen!

Die Avocado sollte schön reif sein, damit ihr ein besonders cremiges Ergebnis erhaltet. Sollte der Reifegrad noch nicht ausreichend sein, kann die Avocado mit einem Apfel gelagert werden. Mit dieser Methode könnt ihr relativ sicher sein, dass die Avocado innen keine schwarzen, ungenießbaren Stellen aufweist. Meist reifen die Früchte neben einem Apfel innerhalb weniger Tage.

Sobald die Frucht aufgeschnitten wird, ist der Reifeprozess unterbrochen bzw. abgeschlossen.

Eine grüne Birne und der Saft einer Limette geben unserem Smoothie die fruchtige Note, gesüßt wird nach Bedarf mit „falschem Honig“ a la LCC: Honig ohne Biene oder alternativ mit Xucker light.

So ist der LCC Mausohr-Avocado-Smoothie ist nicht nur gut für Knochen und Zähne, er unterstützt auch die Blutbildung und reinigt den Verdauungstrakt. Er enthält reichlich Vitamine, welche alle auch vom Körper verstoffwechselt werden, weil die Avocado ihre wertvollen Fette einbringt.

Etwas lästig ist das Putzen des Feldsalates. Aber manchmal gibt es diesen im Supermarkt auch küchenfertig 😉

LCC Mausohr-Avocado-Smoothie

Vorbereitung: 2 Minuten (ohne Salat putzen)
Zubereitung: 1 Minute

Zutaten

  • 1 große, grüne Birne
  • 50 g Feldsalat, alternativ Spinat
  • 1/2 reife Avocado
  • Saft einer Limette
  • 10 - 30 g "Löwenhonig" oder alternativ Xucker light
  • 200 g kaltes Wasser oder Eiswürfel

Zubereitung

  1. Mausohr (Feldsalat) gründlich waschen und putzen
  2. 1 Birne, geachtelt
  3. Salat
  4. Avocado-Fleisch
  5. Limettensaft
  6. Löwenhonig
  7. Wasser/Eiswürfel
  8. alles zügig in den Mixtopf geben, um die Oxidation der Früchte zu vermeiden und 1 Minute / Stufe 10 zu einem cremigen Smoothie verarbeiten

Direkt frisch servieren und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.