LCC Kräuter-Knoblauch-Knusperchen

Wie ihr wisst, bin ich eher so der herzhafte Knabberer, daher muss immer wieder verschiedenes probiert werden.

Diesmal habe ich mit einige meiner Lieblings-Zutaten kombiniert.

Lecker mit einem Dip serviert oder auch einfach nur ein knuspriger Snack zum Knabbern.

 

kraeuter-knoblauch-ecken-mit-dip

LCC Kräuter-Knoblauch-Knusperchen

Zutaten

  • 80 g Paranüsse
  • 20 g Gold-Leinmehl, alternativ Goldleinsamen
  • 1 Packung Mozarella (ca 125 g) (ich hatte Mini´s - sonst grob zerkleinert)
  • 50 g Kokosöl
  • 1 Ei
  • 2 TL Kräutersalz
  • etwas Knoblauchpulver aus der Mühle (optional)
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 MS Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

  1. Paranüsse und Lein-Mehl 10 Sekunden / Stufe 8 mahlen, umfüllen und zur Seite stellen
  2. Mozarella 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  3. Kokosöl und Ei zugeben, 10 Sekunden / Stufe 4 zu einer homogenen Masse mischen
  4. "Mehlmischung" zugeben, 5 Sekunden / Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten
  5. Kräutersalz, Knoblauch, Backpulver und Johannisbrotkernmehl zum Teig geben, kurz unterheben
  6. Den Teig zu einem länglichen Laib formen, platt drücken und mit dem Messer in Quadrate oder Dreiecke teilen

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 20 Minuten backen, nach dem Auskühlen die Knusperchen an den Schnittstellen brechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.